Gruppenbatterieversorung 

Die Gruppenversorgung Typ "GV 1500" enthält alle nach VDE notwendigen und vorgeschriebenen Melde- und Überwachungs- einrichtungen.

Die max. Anschlussleistung beträgt 1500W/1h bzw. 500W/3h und ist mit bis zu 20 Kreisen lieferbar.

Das Gehäuse besteht aus einer Tür mit Steuer- und Überwachungseinheit Typ „Lightcontrol“ und Leuchtenkreisbaugruppen Typ UUE 4/220 für maximal 20 Kreise. Im oberen Teil des Gehäuses sind, gut zugänglich, die Anschlussklemmen für die Abgangskreise montiert. 

Anlagenmerkmale:

  • Elektronikschrank mit Batteriefach
  • Lade- und Ladeerhaltungseinrichtung mit IU-Kennlinie
  • prozessorgesteuerte Überwachungseinheit mit beleuchtetem LCD-Display
  • Lichtschalterabfragemodul Typ: LSM (Option)
  • 4 / 8 / 12 / 16 oder 20 Endstromkreise (jeweils 6,3A)
  • freie Programmierung auf DS, BS und geschaltetes BS
  • Stromkreisüberwachung serienmäßig
  • Einzelleuchtenüberwachung mit Zielortangabe im Klartext
  • BS- und DS-Leuchten in einem Kreis durch TWIN-Technik möglich (Option)
  • automatische Prüfeinrichtung mit Protokollierung
  • Kombigehäuse mit Batteriefach Abmaß: 1200x600x430mm